Aktuelle Kurse: 

Qualifikation zur Fachgebundenen Genetischen Beratung  

2021 | 30. September–22. Oktober, Livestream online

K168-21 Qualifikation Fachgebundene Genetische Beratung


Dieser Kurs ist komplett ausgebucht - Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

1. Kurseinheit: 30. September – 2. Oktober 2021
2. Kurseinheit: 21. – 22. Oktober 2021
Die lückenlose Teilnahme an beiden Kurseinheiten ist erforderlich.

Der praktisch-kommunikative Teil ist zwingend erforderlich und als separater Kurs (K169-21) zu buchen, wenn bisher kein Nachweis der psychosomatischen Grundversorgung erworben wurde. Er schließt sich an die 2. Kurseinheit an.

Dozenten:
Prof. Dr. med Tiemo Grimm, Würzburg
et al.

Lerninhalte
In insgesamt zwei Kurseinheiten wird das Grundwissen für die Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung vermittelt. Gemäß § 7 Abs. 3 GenDG darf „Eine genetische Beratung […] nur durch […] Ärztinnen oder Ärzte, die sich für genetische Beratungen qualifiziert haben, vorgenommen werden“. Die Ausführungsbestimmungen für den Erwerb der Qualifikation zur genetischen Beratung hat die Gendiagnostik-Kommission (GEKO) in Form einer Richtlinie für die Anforderungen an die Qualifikation zur und Inhalte der genetischen Beratung (Kapitel VII3.3. und VII3.4.) festgelegt.

Der praktisch-kommunikative 3. Teil ist fakultativ und deshalb getrennt buchbar als Kurs K169-21. Die separate Buchung ist erforderlich, wenn bisher kein Nachweis der psychosomatischen Grundversorgung erworben wurde.

Ein Teil der Qualifikation (14 von 72 Std.) wird mit Hilfe von Unterlagen durch Selbststudium erarbeitet. Die Unterlagen werden vor dem Kurs nach Gebühreneinzug zur Verfügung gestellt.

Bitte beachten Sie: Eine Wissenskontrolle am Ende des Kurses ist laut GEKO-Richtlinien nicht notwendig und wird bei diesem Kurs auf freiwilliger Basis durchgeführt. Manche Landesärztekammern verlangen trotzdem eine zusätzliche Prüfung. Sollten Sie für die Anerkennung durch Ihre Landesärztekammer eine bestandene Prüfung benötigen, müssen Sie die Wissenskontrolle dann im Nachgang bei Ihrer Ärztekammer absolvieren. Bayerische Teilnehmer benötigen diese Wissenskontrolle nicht.

Zielgruppe
Der Kurs richtet sich an Ärzte/Ärztinnen aller Fachgruppen, die die Qualifikation für die fachgebundene genetische Beratung erwerben möchten.

Fortbildungspunkte: maximal

Begrenzte Teilnehmerzahl: 50

Zeit
Donnerstag, 30. September 2021, 9.00 – 19.30 Uhr
Freitag, 1. Oktober 2021, 9.00 – 19.30 Uhr
Samstag, 2. Oktober 2021, 9.00 – 18.45 Uhr

Donnerstag, 21. Oktober 2021, 9.00 – 19.30 Uhr
Freitag, 22. Oktober 2021, 9.00 – 18.45 Uhr

Tarifgruppe Kosten für Frühbucher
bis 29.07.2021
Kosten für Spätbucher
ab 30.07.2021
Mitglieder GfH € 900,00 € 1.000,00
Nichtmitglieder € 1.000,00 € 1.100,00

Teilnahmebedingungen (AGB)                                                                              Anmeldeschluss:  15.08.2021



Akademie Humangenetik
Kursorganisation: Organisationsteam GfH Geschäftsstelle

Inselkammerstr. 2
82008 München-Unterhaching
Tel. +49 (0)89 61 45 69 59
Fax +49 (0)89 55 02 78 56
info@akademie-humangenetik.de

 Teilnahmebedingungen (AGB)